Sie sind hier: Startseite Ballett Theater Basel Produktionen 2014/2015 Education Projekt «It'sa game»

Education Projekt «It'sa game»

Education Projekt des BALLETT BASEL, der Klasse 4c des Bläsischulhauses und Studierenden des Departements für Sport, Bewegung und Gesundheit Uni Basel
Education Projekt «It'sa game»

Bild:Ismael Lorenzo

Sich selbst im Spiel auszuprobieren, an seine Grenzen zu gehen und auch mal darüber hinaus. Den anderen begegnen und in ihnen die Partner erkennen, auch wenn jeder versucht der bessere zu sein: um die Wette laufen, höher springen, sich schneller drehen und sich dabei
schwindlig tanzen.Vor Bewegungslust sprühend stürmen die kleinen TänzerInnen die Bühne und werden von den grossen TänzerInnen aufgefangen und in eine räumliche und rhythmische Formensprache geführt. Technisches Können und stürmische Energie verbinden sich zu einem einzigartigen choreografischen Gesamtgebilde mit dem Ziel, Vertrauen zu schaffen und Freundschaften zu erleben - über Altersgrenzen hinweg.

Klasse 4c Bläsischulhaus: Jakob Botross, Melissa Demir, Mustafa Demir,
Vasco Dos Santos, Marisa Faria dos Santos, Sisa Geisseler, Alexia Loffredo, Danilo Luginbühl, Andrijana Jenic, Clauditte Olenga Kombe, Pedro Olveira Allo, Belinay Polat Yaver, Eda Sarioglu, Fatjona Selimi, Sifti Singh, Zuleiha Shabani, Baltasar Thrier, Moritz Widmann, Susana Yildirim, Nasir Zuberi

Lehrerinnen: Katharina Herzog, Mirjam Lopez, Prisca Schürmann

Studierende: Stephanie Blunschi, David Boner, Geraldine Chew, Alessia Gisi, Michèle Lütolf, Kurt Meier, Silvan Ming, Marina Trinkler, Sandro Widmer

Künstlerische Leitung: Richard Wherlock, Béatrice Goetz, Adrien Boissonnet
Workshops/Choreographie: Adrien Boissonnet, Beatrice Goetz
Choreographische Assistenz: Natalie Mathys
Musik: Janiv Oron (Goldfinger Brothers)
Interactive Sound Programming: Permi Jhooti
Bühnenbild: Marion Menziger
Kostüme:Jessica Kube
Licht: Stefan Erny
Inspizienz: Arthur Kimmerle
Technik: Patrick Soland und Team
Ton: Christoph Stürchler
Projektleitung: Catherine Brunet und Irena Müller-Brozovic

Karten für die Vorstellungen:
Mittwoch 11.02. um 19.00 Uhr Foyer Grosse Bühne (Premiere)
Donnerstag 12.02. um 11.00 Uhr Foyer Grosse Bühne
Donnerstag 12.02. um 14.00 Uhr Foyer Grosse Bühne

Preise:
20 CHF Erwachsene
12 CHF Schüler / Studenten
5 CHF Schulklassen
Erhältlich unter Billettkasse Theater Basel 061 295 11 33
www.theater-basel.ch